Wir sind im Trauerfall Tag und Nacht für Sie erreichbar:
09872 - 952 88 06 (Heilsbronn, Rohr und Leutershausen)
0981 - 488 520 (Ansbach)
0172 - 826 02 12

Was Tun Im Trauerfall?

Tritt der Tod im „privaten Umfeld“ ein, so sollten Sie unverzüglich einen Arzt kontaktieren. Dieser stellt die Todesbescheinigung aus, die zum Transport der Leiche benötigt wird. Um dies tun zu können, benötigt er den Personalausweis des Verstorbenen.

Bitte setzen Sie sich nach der Feststellung des Todes schnellstmöglich mit uns in Verbindung. Unter der Telefonnummer 0172 – 826 02 12 erreichen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Wir kennen alle Vorschriften, Gesetze und Fristen und besprechen mit Ihnen, welche Schritte als Nächstes in die Wege geleitet werden müssen. Dabei können Sie sich voll und ganz auf unseren Beistand verlassen. Sofern gewünscht, nehmen wir Ihnen praktisch alle Formalitäten ab. Zumindest aber erhalten Sie bei uns nützliche Ratschläge, auf was Sie achten sollten.

Um Sie möglichst umfassend von notwendigen Behördengängen und Formalitäten entlasten zu können, benötigen wir die folgenden Dokumente:

  • bei ledigen Personen: eine Geburtsurkunde
  • bei verheirateten Personen: Heiratsurkunde bzw. Familienstammbuch
  • bei verwitweten Personen: Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Ehepartners
  • bei geschiedenen Personen: Scheidungsurteil
  • ggf. Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
  • ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag
  • ggf. Versicherungsunterlagen

Bestattungen Jürgen Wick · Müncherlbach 38 · 91560 Heilsbronn Bestattungen Kleemann · Knebelstraße 32 · 91522 Ansbach