Wir sind im Trauerfall Tag und Nacht für Sie erreichbar:
09872 - 952 88 06 (Heilsbronn, Rohr und Leutershausen)
0981 - 488 520 (Ansbach)
0172 - 826 02 12

Die Bestattungsarten

Für die Beisetzung eines Sarges oder einer Urne besteht in Deutschland grundsätzlich Friedhofszwang. Art und Ort der Bestattung richten sich zunächst nach dem Willen des Verstorbenen. Hat der Verstorbene diesbezüglich keine Wünsche geäußert, so liegt die Wahl der letzten Ruhestätte in den Händen der Hinterbliebenen. Die beliebtesten Möglichkeiten sind:

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die älteste und traditionsreichste Beerdigungsform in unserer Kultur. Nach der Aufbahrung während der Trauerfeier wird der Sarg zur Grabstelle getragen und dort beerdigt. Die Angehörigen nehmen am Grab Abschied.

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung ist neben der Erdbestattung die meist gewählte Bestattungsart. Auch hier wird der Sarg während der Trauerfeier aufgebahrt. Die anschließende Einäscherung erfolgt in einem Krematorium. Die zurückbleibende Asche wird in eine Aschekapsel gefüllt und in einer Urne verschlossen. In der Regel wird dann die Urne zu einem späteren Zeitpunkt mit einer kleinen Zeremonie in dem ausgewählten Grab beigesetzt.

Waldbestattung

Der RuheForst bietet eine immer beliebter werdende Alternative zu den herkömmlichen Bestattungsarten und vor allem Bestattungsorten. Die letzte Ruhe in einer ganz natürlichen Umgebung zu finden, spricht viele Menschen an.
www.ruheforst-frankenhoehe.de

 

Bestattungen Jürgen Wick · Müncherlbach 38 · 91560 Heilsbronn Bestattungen Kleemann · Knebelstraße 32 · 91522 Ansbach